Technik / Werken

Seifenkistenprojekt

Das Seifenkistenprojekt soll den Schülern ermöglichen, ihre technischen Kenntnisse in den Bereichen Metall und einfache Fahrzeugtechnik zu vertiefen. Bei Unterstützung der Rennvorbreitungen üben die Schüler die sekundären Arbeitstugenden (Schlüsselqualifikationen) und lernen organisatorische Abläufe kennen. Die Teilnahme an Seifenkistenrennen bietet eine Vielzahl von Erfahrungen und Erprobungen, sowohl im individuellen als auch im gemeinschaftlichen Bereich. Besonders die Themen Umgang mit anderen und Umgang mit Frustrationen stehen im Vordergrund.

Grundlage ist eine Kooperation mit dem Verein „Seifenkistenfreunde Buggingen e.V., die folgendes beinhaltet:

  • Der Verein unterstützt bei schwierigen technischen Anliegen oder Problemen.
  • Schüler helfen bei der Vor- und Nachbereitung des Seifenkisterennens der Seifenkistenfreunde.
  • Der Verein unterstützt die Schüler bei Rennteilnahmen.
  • Die aktuelle Schülergruppe besucht das Seifenkistenmuseum.

Tätigkeitsformen:

  • Bau, Instandhaltung und Reparatur der schuleigenen Seifenkiste
  • Unterstützung des Seifenkistenrennen der Seifenkistenfreunde
  • Teilnahme an geeigneten Rennen
  • Besuch des Seifenkistenmuseums
  • Unterrichtseinheit zum Thema: grundlegende Fahrzeugtechnik